Carmelo von der Mallorca Börse im Interview

Heute hat sich Carmelo Caporale, Gründer der bekannten und erfolgreichen Facebook Gruppe „ Mallorca Börse“, für uns Zeit genommen und ein Paar Fragen im Interview beantwortet:

Carmelo Caporale

Kannst Du Dich bitte vorstellen? Warum und wann bist Du nach Mallorca gekommen?

Mein Name ist Carmelo. Ich kam im März 2007 auf die Insel, eigentlich nur um mal eine Saison zu arbeiten und um zu sehen, wie es sich hier lebt und arbeitet.

 

Wie kamst Du auf die Idee die Facebook Gruppe “Mallorca Börse” zu gründen?

Ich kam darauf, als ich im Winter 2010 mal wieder arbeitslos gemeldet war, und mich alle Bekannten nervten mit Fragen und Tipps zu Mallorca ….dann dachte ich mir: eröffne eine Gruppe wo du deine privaten und geschäftlichen Kontakte ( mit dem Bezug Mallorca ) „bündeln“ kannst…

 

Was macht Deine Facebook Gruppe besonders?

Das besondere daran ist, dass hier das lokale Business unterstützt wird. Hier darf man und sollte man Werbung für sich machen dürfen… „Support your local dealer“. Was mir ja auch mehr Kontakte und potenzielles Business bringt….

 

Was hast Du zuvor gemacht?

Ich war ein Gastro Kind, wir hatten unser eigenes Restaurant und ich brach 2005 aus dem elterlichen Betrieb aus, um die weite Welt zu erleben…

 

Was würdest Du anderen empfehlen, die nach Mallorca auswandern und vielleicht sogar ein Unternehmen gründen möchten?

5 Tipps:

  1. Geduld & finanzielles Polster mitbringen
  2. Sprache lernen
  3. wenigen vertrauen (zu viele Piraten)
  4. sich sehr gut über Gepflogenheiten, Lizenzen und Ämter informieren
  5. mind 10x überlegen bevor man diesen Schritt wagt

 

 

Vielen Dank, Carmelo!

 

Schaut Euch auch das Youtube Video von Carmelo an!

 

Weitere Artikel zum Thema:

Interview: Entdecke die Geschichte Mallorcas mit MTC

Interview mit der Coworking Space bedndesk auf Mallorca

Interview mit Coworking Nidus 39

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Coworking- Wie funktioniert das heute?

Coworking Space auf Mallorca mieten

 

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *