Endlich: Ladestationen für E-Bikes und E-Roller für alle!

Auf Mallorca ist Elektromobilität voll im Trend: Über 30.000 E-Bikes, E-Roller und hochwertige Elektro-Cruiser wie der M8, bevölkern die Straßen Mallorcas und täglich werden es mehr. Denn auch die Inselregierung hat den Trend erkannt und fördert die elektrischen Kleinmaschinen durch freies Parken und Einfahrterlaubniss in die von Autofahrern gefürchteten ACIRE-Zonen.

Elektrische Kleinfahrzeuge und E-Bikes voll im Trend auf Mallorca:

Immer mehr Menschen lassen das Auto stehen und fahren elektisch. E-Mobility ist inzwischen ein echter Livestyle-Trend: Vom Image des Rentner-Vehikels mit Ersatzmotor sind Pedelecs und E-Bikes mittlerweile weit entfernt. Vielmehr erfreut sich die elektronische Trethilfe beim Zweirad dank verbesserter Technik einer stark wachsenden Beliebtheit – quer durch alle Altersklassen. Laut der Studie „Fahrradfahren in Deutschland 2016“ findet ein Drittel der Befragten E-Bikes „total trendy“.

Und das schlägt sich auch in den Verkaufszahlen des Fachhandels nieder. Für 2015 schätzt der ZIV die Zahl der an den Mann und die Frau gebrachten Elektrofahrräder auf 850.000 alleine in Deutschland. Das entspricht einem Zuwachs von satten 46 Prozent gegenüber 2013. Somit waren zu Beginn des vergangenen Jahres insgesamt 1,8 Millionen motorisierte Fahrräder auf den Straßen und Radwegen unterwegs. Auf Mallorca sehen die Zahlen ähnlich aus.

IMG_2732 (1)

Mehr Umsatz durch Ladestationen: App plus Ladetechnik für Gastronomie und Handel!

Die ersten Bio-Fincas und Nobelrestaurants haben es schon umgesetzt: Wer sein E-Bike oder E-Roller laden muss, findet kaum Angebote auf der Insel. Und die Zeit fürs Nachladen will ja auch sinnvoll genutzt werden. Der Gedanke ist daher einfach und logisch: Doppelt tanken. Nämlich sich selber und gleichzeitig seinen flotten Stromer.

Jetzt wird das Konzept groß aufgerollt.

E-Bike_Ladegeraet_Adapter-900x897

Die Firma Urban Drivestyle  hat nämlich ein smartes Ladegerät zur Eigenmontage entwickelt, das speziell Gastronomen, Ladenbesitzern und Hotels anspricht und ihnen direkt Kunden zuführt. Denn der Clou dabei ist: Alle Ladestationen sind auf einer smarten App verzeichnet und können zentral aufgerufen werden. Für E-Bike Fahrer und Touristen mit E-Bikes und Rollern bietet es eine einfache und praktische Übersicht über alle Cafes, Restaurants und Hotels mit Ladestationen.

app-to-drop-pins-on-the-gps-map

Die ersten 1000 E-Bike Ladestationen sollen noch im Jahr 2016 installiert werden, die App ist bereits in Beta-Testphase.

 

 

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *