Samstagnachmittag im neuen FAN Einkaufszentrum auf Mallorca

Dieses Wochenende hat mich die pure Neugierde ins neue FAN Einkaufszentrum getrieben, da ich mir einfach auch mal einen Eindruck davon machen wollte.

Zuvor hatte ich schon viel gehört: lange Staus auf der Autobahn, überfüllte Läden und lange Wartezeiten. Besonders Samstagnachmittag musste das Shoppingcenter wohl brechend voll sein. Trotzdem dachte ich mir, versuchen kann man es ja mal.

fan-shopping-centre

 

Hier ist mein Eindruck vom FAN Einkaufszentrum

 

Starbucks ist überteuert

Starbucks ist teuer, das wissen wir ja schon. Es gehört zu den beliebtesten Cafés überhaupt, so auch im FAN. Natürlich bieten sie guten Kaffee, Kuchen und mehr, aber es ist einfach viel zu teuer für das, was es ist. Persönlich macht es für mich keinen großen Sinn in ein Starbucks zu gehen. Wir leben in Spanien, wo sonst gibt es solch eine Kaffeeauswahl wie hier? Da braucht es meiner Meinung nach keinen Starbucks.

 

Primark ist überbewertet

Primark ist billig und wenn etwas so billig ist, muss man irgendwie die Kosten reduzieren und das merkt man an der eher schlechten Qualität. Es gibt zwar das ein oder andere schöne Kleid, aber die Qualität wird dadurch auch nicht besser. Der Laden ist brechend voll und Du kannst mit sehr langen Warteschlangen an den Umkleidekabinen rechnen. Mir hat es keinen Spaß gemacht, mich durch die vollen Gänge zu quetschen. Außerdem bin ich mir bewusst, dass die Kleidung bei Primark unter menschenunwürdigen Bedingungen hergestellt wird. Deshalb muss ich das Ganze nicht unterstützen. Irgendwo muss ja bei solch niedrigen Preisen gespart werden. Dann zahle ich lieber ein bisschen mehr und gebe mein Geld guten Gewissens aus.

 

Die Busverbindungen sind noch nicht perfekt

Ich bin mit dem Bus Nummer 18 zum FAN gefahren. Der Bus fährt nur einmal pro Stunde vom Zentrum in Palma und hat uns Mitten auf der Hauptstraße rausgelassen. Wir mussten dann den Rest zu Fuß über Schlamm und Staub gehen, um dorthin zu gelangen. Das war ein wenig seltsam. Ich denke, dass sie die Wege noch umbauen werden. Auf unserem Weg zurück nach Palma nahmen wir den Bus Nummer 15, der ein wenig schwierig ist zu finden, da er vom Shoppingcenter aus gesehen weiter entfernt abfährt. Um dorthin zu gelangen, mussten wir einige Hauptstraßen und unbefestigte Flächen überqueren.

Hier siehst Du alle Busverbindungen zum FAN.

 

Das Kino ist jetzt geöffnet

Das Kino hat erst letzte Woche geöffnet! Jetzt kannst Du alle neuen Filme im FAN, sogar in 4D, ansehen. Hier kannst Du nachsehen, welche Filme derzeit spielen und Tickets buchen.

 

Es war gar nicht so überfüllt

Ehrlich gesagt war ich ein wenig überrascht, dass es gar nicht so voll war, wie anfangs gedacht und wie ich von anderen gehört hatte. Besonders für einen Samstagnachmittag, der Haupteinkaufszeit überhaupt, war nicht so viel los. Die längste Warteschlange fand ich vor dem Starbucks. Ich denke, seit der Eröffnung hat sich die Lage ein bisschen beruhigt. Vielleicht sind auch aus den oben genannten Gründen weniger Leute interessiert.

 

Fazit

FAN ist ein schönes Einkaufszentrum und ich denke jetzt, da die Kinos offen sind, lohnt es sich mehr dorthin zu gehen. Trotzdem bleibt es einfach nur ein Einkaufszentrum, das anfangs so hochgejubelt wurde und die Erwartungen sicherlich nicht erfüllen kann. Am Ende bleibt es doch nur ein typisches Einkaufszentrum, wie man sie schon zu genüge überall auf der Welt findet. Gebraucht hat man es sicherlich nicht, aber da es nun mal steht ist es auch zu schade zum abreißen 😉 Es gibt dort einige nette Restaurants. Ein Tagesausflug gepaart mit Shopping, Kino und einem Restaurantbesuch lohnt sich sicherlich und macht auch Spaß.

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Winterfahrplan für TIB: weniger Busse und Bahnen auf Mallorca

Tarjeta Intermodal auf Mallorca beantragen

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Autofahrverbot für Touristen in Palma

Strafzettel und Knöllchen auf Mallorca vermeiden

 

 

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *