Führerschein in Spanien verloren oder gestohlen – was nun?

Jetzt ist es passiert und Du hast Deinen Führerschein in Spanien als Resident verloren oder schlimmer noch, er wurde Dir gestohlen. Nach der anfänglichen Panik und einer erfolglosen Suche folgt die Gewissheit, dass der Führerschein tatsächlich weg ist. Wenn Dir Dein Führerschein gestohlen wurde, solltest Du den Verlust bei der Ortspolizei auf Mallorca anzeigen.

Danach stellt sich Dir sicherlich die Frage, wie beantrage ich als Resident bei der Verkehrsbehörde (Jefatura de Tráfico) in Palma einen spanischen Führerschein?

Wir zeigen Dir heute, wie Du einen spanischen Führerschein beantragst, wenn Du in Spanien wohnhaft bist.

Polizei in Spanien

 

So beantragst Du einen spanischen Führerschein

Vereinbare zunächst einen Termin (Cita previa) auf der Website Sede. Zum Termin bei der Verkehrsbehörde Tráfico musst Du folgende Unterlagen mitbringen

  1. Gutachten eines Arztes aus einem Centro Médico de Reconocimiento (rund 30 Euro).
  2. Original Deines Eintrags ins Ausländerregister
  3. Gültiger Personalausweis oder Reisepass.
  4. Ein Foto der Größe 32 x 26 Millimeter

Der Antrag auf die Fahrlizenz kann bei der Verkehrsbehörde ausgefüllt werden. Die Kosten für den Führerschein belaufen sich auf 20 Euro und können ebenfalls vor Ort mit der Bankkarte bezahlt werden.

Danach wird man Dir eine Antragsbestätigung aushändigen. Per E-Mail wird man Dir eine vorläufig befristete Fahrerlaubnis zukommen lassen. Den originalen spanischen Führerschein wirst Du per Post erhalten.

 

Hast Du schon den spanischen Führerschein beantragt? Dann teile Deine Erfahrung mit uns!

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Auswandern nach Mallorca: Was ist mit dem Führerschein?

KFZ-Einfuhr Mallorca: Zulassung eines ausländischen Fahrzeugs in Spanien

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Winterfahrplan für TIB: weniger Busse und Bahnen auf Mallorca

Sprachpolitik: Inselbewohner sollen Fremde in Katalanisch ansprechen

 

 

 

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *