Großbritannien atmet auf: Weniger Fensterstürze durch Brexit

Der drohende Brexit wird für Mallorca schwerwiegende Folgen haben. Laut Artikel vom 14.06.2016 im  Mallorcamagazin wird vor allem die weltweit bekannte Frühkartoffel aus Sa Pobla, die einen Agrarschwerpunkt auf Mallorca darstellt, in England praktisch unbezahlbar. Auch die eigentlich immer besorgten Hoteliers sind pflichtgemäß auch jetzt wieder mal besorgt.

Es gibt aber gute Nachrichten: Der Brexit würde auf Mallorca auch Menschenleben retten!

Die in Magaluf, der britischen Tourismus-Hochburg, beliebten und auch „Balconing“ bezeichneten Fenstersprünge englischer Touristen dürften um etwa 60 % zurückgehen, sollten sich die Reisepreise wie befürchtet im Falle eines Brexits um bis zu 290 Euro verteuern. Inoffiziellen Statistiken und der Zeitschrift Welt zufolge ist Balconing besonders bei Touristen der unteren Einkommensschichten populär.

balconing-vittima

So könnten durch einen Brexit jährlich bis zu 6 Menschenleben gerettet werden. Mallorca atmet auf!

 

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *