Warum Expatriaten gute Unternehmer sind

Im Ausland lebende Personen sind oft gute Unternehmer. Laut Fortune 500 werden rund 40% der Unternehmen von Immigranten oder deren Kindern gegründet. Warum gründen so viele Expatriaten oder kurz Expat, also ein Unternehmen? Vor allem auf Mallorca ist es auffällig, wie viele deutsche und britische Unternehmer ein Startup gründen.

Expatriaten sind gute Unternehmer.

Immigranten meistern neue Herausforderungen besser und sind einfallsreicher

Wieso gründen also vor allem Immigranten ein Business? Wer in ein anderes Land zieht, muss komplett neu anfangen und ist vielen neuen Eindrücken ausgesetzt: Eine neue Sprache lernen, von der Familie getrennt sein, in einer neuen Kultur zurechtkommen, eine Unterkunft und Arbeit finden, Versicherungen abschließen und sich in die Community integrieren.

Und genau das ist das Geheimnis! Viele Herausforderungen, die ein Expat meistern muss, ähneln denen einer Unternehmensgründung. Unternehmer müssen eine neue Business- und Finanz „Sprache“ lernen, sich in einer neuen Kultur und Industrie zurechtfinden und vieles mehr. Gründer und Expat haben gemeinsam, dass sie besonders einfallsreich sind und Herausforderungen in einem neuen Territorium meistern müssen. Als bestes Beispiel kann man hier Mallorca nenne. Vor allem deutsche, britische und skandinavische Unternehmer gründen ein Start-Up auf der Insel. Ein gutes Beispiel sind die ezebee.com Gründer Ossian Vogel und Frank de Fries. Die beiden kommen aus Deutschland, leben seit einigen Jahren auf Mallorca und haben erfolgreich den internationalen online Marktplatz ezebee.com gegründet.

 

Expatriaten sind risikofreudiger

Im Ausland lebende Menschen sind daran gewöhnt neu anzufangen und sind bereit ein Risiko auf sich zu nehmen. Eine Studie der Northwestern Universität fand einige Charakterzüge heraus, die Expats teilen wie Neugierde, Wagemut, Risikobereitschaft und eine kulturelle Sensibilität.

Eines der wichtigsten Attribute um im Ausland ein neues Leben zu starten oder ein Business zu gründen ist sicherlich Neugierde und der Wille und die Lust neues zu lernen. Wer neugierig ist, die neue Kultur begeistert aufnimmt und Beziehungen aufbauen möchte, der wird sich anpassen wollen. Genauso wie ein Expat, muss ein Unternehmer an jedem Aspekt seines Business interessiert sein. Er hört nie auf zu lernen oder neugierig zu sein.

Expatriaten haben den großen Vorteil sozusagen mit dem Fremden und Unvorhersehbaren vertraut zu sein. Sie haben das Vertrauen in sich selbst und könne von vorn anfangen und das beste aus jeder Situation machen, da sie es ja bereits in der Vergangenheit gemacht haben!

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

NIE Nummer Mallorca – Spanische Ausländeridentitätsnummer

Mietwohnungen auf Mallorca finden

Mietvertrag auf Mallorca

Mallorca Startup ezebee.com – Von der Insel in die Welt

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Ausgewandert- Julia Emmert von ezebee.com

Mallorca Start-up Ventafun

Startups Mallorca: Mit JOBMAPP zum schnellen Job

 

 

Welche Erfahrungen hast Du gemacht? Kennst Du auf Mallorca lebende erfolgreiche Unternehmer? Lass einen Kommentar auf ezebee.com da.

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *