Job finden – Auswandern nach Mallorca (5/10)

Arbeiten auf Mallorca – wie Du einen Job auf der Insel findest

Jedes Jahr verbringen Millionen Touristen ihren Urlaub auf Mallorca. Bei vielen kommt der Wunsch auf länger auf der Insel zu leben oder so wie ezebee.com, ein eigenes Unternehmen auf der Insel zu gründen. Es ist ein Unterschied ob Du einfach nur irgendwo bleibst oder auch tatsächlich Deinen Lebensunterhalt verdienen musst. Denke gut darüber nach. Falls Du Dich dazu entschiedest nach Mallorca auszuwandern, dann helfen wir Dir dabei:

Jobangebot auf Mallorca

 

Tourismus treibt das Jobangebot auf Mallorca an

Wo es Touristen gibt, gibt es auch Jobs. Soweit so gut. Die meisten Jobs sind leider saisonbedingt und sind nicht für qualifizierte Leute gedacht.

Wenn du also gerade Deinen Harvard Abschluss in der Tasche hast, dann solltest Du woanders nach einem Job suchen. Wenn Du eher einfach mal woanders für eine Saison leben und Spaß haben willst, dann versuche Dein Glück auf Mallorca. Es gibt viele Gründe nach Mallorca zu ziehen: Sonne Strand, Meer, nette Leute und ein internationales Ambiente.

Tourismus treibt definitiv das Jobangebot auf Mallorca an. Hast du Arbeitserfahrung im Bereich Tourismus oder hast einen Abschluss mit Schwerpunkt Tourismus? Sprichst Du mehrere Sprachen? Dann hast du gute Chancen auf Mallorca einen Job zu finden. Zwar bringt der Tourismussektor die meisten Jobs, doch gibt es auch Jobs aus anderen Industrien. Auf Mallorca hat sich in den letzten Jahren eine Start-up Szene entwickelt, die immer wieder nach qualifizierten Entwicklern, Programmieren und Marketing Spezialisten sucht.

 

Expats genießen auf Mallorcas Job Markt viele Vorteile

Die wichtigsten Vorteile für Expatriaten in Mallorca:

  • Sprachfähigkeiten: Für die meisten Jobangebote auf Mallorca musst Du mehr als eine Sprache beherrschen. So musst Du gewöhnlich Deutsch und Englisch fließend sprechen.
  • Bildungsniveau: Exapts haben oft ein hohes Bildungsniveau, weshalb sie sehr gefragt sind.
  • Arbeitswille: Ganz gleich ob wahr oder falsch, Deutsche, Briten und Schweden gelten al fleißig und ehrgeizig. Logischerweise werden sie gerne eingestellt.

 

Was Du wissen musst, um einen Job auf Mallorca zu finden

Die meisten Jobs kommen aus dem Tourismussektor. Viele Jobs erfordern keinen hochqualifizierten Hintergrund und sind schlecht bezahlt. Die Arbeitszeiten in Spanien sind anders. Einige Unternehmen haben Nachmittags zur Siesta geschlossen. Deshalb arbeiten hier viele von 9 bis 15 Uhr und von 17 bis 20 Uhr. Während der Hochsaison ist eine 6-Tage Woche in der Tourismusbranche typisch.

Wenn Du länger auf der Insel wohnen willst, dann solltest Dein Spanisch aufbessern.

 

Als allererstes musst Du Dir die NIE Nummer besorgen, den ohne sie findest Du keine Mietwohnung auf Mallorca.

Es gibt verschiedene Websites um Jobangebote auf Mallorca zu finden

 

Wenn Du wirklich auf Mallorca Leben und Arbeiten willst, dann bereite einen ansprechenden Lebenslauf vor und gib ihn in Hotels und Restaurants ab. Sei geduldig!

Möchtest Du Dich auf der Insel selbstständig machen? Dann findest Du einige Coworking Spaces auf Mallorca. In solch einer Bürogemeinschaft triffst Du Gleichgesinnte und oft auch andere Start-up Gründer.

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

NIE Nummer Auswandern nach Mallorca (1/10)

Mietwohnungen finden – Auswandern nach Mallorca (2/10)

Immobilie kaufen oder mieten – Auswandern nach Mallorca (3/10)

Mietvertrag auf Mallorca – Auswandern nach Mallorca (4/10)

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Ausgewandert- Julia Emmert von ezebee.com

Mallorca Startup ezebee.com – Von der Insel in die Welt

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *