Mietwohnungen finden – Auswandern nach Mallorca (2/10)

Das Erste was Du Dir in Mallorca besorgen musst, ist eine NIE Nummer, denn erst damit bist Du in der Lage eine Wohnung auf der Ferieninsel zu mieten. In unserem letzten Artikel hast Du bereits erfahren, wie und wo Du die NIE Nummer erhalten kannst.

Miete eine Wohnung auf Mallorca.

Es gibt verschieden Ort um auf Mallorca zu verweilen:

  • eine Wohnung oder Haus kurzfristig mieten
  • eine Wohnung oder Haus langfristig mieten
  • ein Apartment teilen
  • eine Immobilie kaufen

Auch wenn Du eine Immobilie kaufen möchtest, raten wir Dir erster eine Wohnung zu mieten, damit Du einen Eindruck von der Gegend bekommst. Später kannst Du immer noch entscheiden, ob du in dieser Region eine Immobilie kaufen möchtest.

 

Wohnung auf Mallorca mieten

Wonach suchst Du? Such Dir zunächst einen Ort, wo Du leben möchtest. Möchtest Du eine Wohnung in Palma oder außerhalb mieten?
Sobald Du Dich für einen Ort entschieden hast, solltest Du eine Liste mit Einrichtungsgegenständen machen, die Du in der neuen Wohnung brauchst.

  • Möchtest Du im Zentrum Palmas oder auf dem Land leben¿
  • Sollte ein Krankenhaus in der Nähe sein?
  • In welchem „barrio“ möchtest Du wohnen?
  • Willst Du eine Terrasse oder einen Balkon?

 

Miete eine Wohnung auf kurze Sicht

Wenn Du die Insel noch nicht so gut kennst, ist es besser eine Wohnung nur für kurze Zeit zu mieten, bevor Du einen langfristigen Vertrag unterzeichnest. Oft gefällt Dir die Nachbarschaft auf den ersten Blick. Viele Auswanderer oder Ausländer ziehen gerne nach Coll oder Santa Catalina, wenn sie das erste Mal auf die Insel kommen. Dabei vergessen sie die den Lärm, den die Menschenmassen dort verursachen.

 

Internationale Immobilienmakler auf Mallorca

Es gibt viele Immobilienmakler die vor allem auf Ausländer spezialisiert sind und Häuser und Wohnung auf Mallorca für ein Jahr oder nur ein paar Monate vermieten. Mit einem internationalen Immobilienmakler findest Du eher Wohnungen, die den Standards in Deutschland entsprechen.

 

Was sind Standard Wohnungen und Immobilien auf Mallorca

Glaubst Du vielleicht, dass der Standard Westeuropas gang und gäbe in Mallorca ist? Irrtum! Die meisten Apartments verfügen weder über eine Heizungsanlage, noch doppelte Verglasung, wodurch es im Winter kalt und feucht werden kann. Die meisten Wohnungen haben auch keine Terrasse, Balkon und vor allem im Zentrum Mallorcas keinen Aufzug. Wenn Du auf all das nicht verzichten kannst, dann musst Du bereit sein, tiefer in die Tasche zu greifen.

 

Wohngemeinschaften auf Mallorca

Wenn Du nur übe ein geringes Budget verfügst, noch keine NIE Nummer oder Arbeitsvertrag hast, dann solltest Du eine WG in Betracht ziehen. Besonders für junge Leute eignet sich eine WG perfekt, um herauszufinden, ob sie wirklich in Mallorca leben wollen und es gibt ihnen Zeit sich um die nötigen Papiere zu kümmern.
Gute Plattformen um Wohnungsgemeinschaften auf Mallorca zu finden:

  • Mallorca Loquo
  • Wohnungen an der Universitat de les Illes Balears
  • Piso Compartido

 

Plattformen um Wohnungen auf Mallorca zu mieten

Wenn Du nach einer typisch mallorquinischen Wohnung suchst und lieber alleine lebst, dann kannst Du auf einigen passenden Plattformen suchen.

Ein weiterer effektiver Weg, um nach Apartments zu suchen, ist unterwegs auf das Schild ’se allquila‘ zu achten. Sie befinden sich an Häusern, in denen eine Wohnung zu mieten ist. Um einen fairen Preis auszuhandeln, solltest Du deutsch oder Katalanisch sprechen. Gib nicht so einfach auf. Oft muss man Vermieter mehrmals kontaktieren bevor sie antworten.

 

Welche Dokumente brauche ich um auf Mallorca eine Wohnung zu mieten?

  • Dein Personalausweis
  • Deine NIE Nummer
  • Einen Arbeitsvertrag oder einen anderen Beweis, dass Du zahlungsfähig bist

 

Die beste Saison um eine Wohnung auf Mallorca zu suchen

Du kannst Dir sicher vorstellen, dass Mallorca im Sommer denkbar schlecht für eine Wohnungssuche ist. Es herrscht Hochsaison und Wohnung werden nur kurzfristig zu teuren Preisen vermietet. Im Herbst und Winter findest Du die meisten Wohnungen. Wenn Du für den Sommer herkommen möchtest, dann denke voraus, sodass Du im Herbst in eine günstigere Wohnung umziehen kannst.

 

Mietpreise auf Mallorca

Preise in Mallorca liegen unter den Standards Westeuropas, aber sind im Vergleich zu ganz Spanien am teuersten. Die Lebenshaltungskosten auf Mallorca liegen 2,8 % über denen von Madrid und sind aber viel günstiger als im Vergleich zu München, Berlin oder London! Eine Einzimmerwohnung sollte im Schnitt rund 500 Euro kosten, wohingegen eine 3-Zimmer- Wohnung im Zentrum Palmas schnell über 1000 Euro kosten kann. Bedenke, es handelt es sich um mallorquinischen Standard. Für gehobene Wohnungen nach den Standards in Westeuropa bezahlst Du 50% oder mehr.

Verpasse unsere Artikelserie Auswandern nach Mallorca nicht. Dort erfährst Du alles relevante worauf Du beim Umzug nach Mallorca achten musst.

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

NIE Nummer Mallorca – Spanische Ausländeridentitätsnummer

Mietvertrag auf Mallorca

Ausgewandert- Julia Emmert von ezebee.com

Mallorca Startup ezebee.com – Von der Insel in die Welt

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Mallorca Start-up Ventafun

Startups Mallorca: Mit JOBMAPP zum schnellen Job

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

One thought on “Mietwohnungen finden – Auswandern nach Mallorca (2/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *