Wie Du Mode auf Mallorca online verkaufst

Kleidung und Mode machen weltweit einen Großteil des e-Commerce Umsatzes aus. Noch vor wenigen Jahren hätte niemand gedacht, dass der online Verkauf von Kleidung zu solch einem Erfolg wird. Auf Mallorca gibt es immer noch Läden, die Kleidung anbieten, aber noch nicht online verkaufen. Oft wissen sie einfach nicht wie.

Auf dem online Marktplatz ezebee.com kannst Du bereits mallorquinische Mode von Kleinunternehmern, handgemachte Modeteile, einzigartige Accessoires, Schmuck und Second-Hand Kleidung finden. Es gibt einen gewaltigen Unterschied darin, ob Du mit Deinem eigenen Label auf Mallorca selbst Fashion herstellst oder Second-Hand Mode verkaufst. Beides kannst Du auf ezebee.com finden. Erstelle noch heute Deinen eigenen kostenlosen online Shop für Dein Modelabel auf der Insel.

Auf ezebee.com kannst du Fashion online verkaufen.

Verkaufe mit Deinem eigenen Modelabel online

Wenn Du Dein eigenes Label auf Mallorca gegründet hast oder Deine Mode auf der Insel in einem Laden anbietest, solltest du auf jeden Fall Deinen eigenen online Shop eröffnen, ganz gleich ob direkt auf Deiner eigenen Website oder einem Marktplatz verkaufst. Du kannst eine Business Page auch auf ezebee.com erstellen. Eine Page ist wie Dein eigener online Shop. Lade Dein Logo, ein Bild und alle Informationen, die ein Kunde über Deine Marke wissen muss, hoch. Wenn Du Mode in Deinem eigenen online Shop verkaufst, brauchst Du das Vertrauen Deiner Kunden. Wenn Du Dich ein bisschen anstrengst, gewinnst Du es mit der Zeit!

 

Es ist kinderleicht eine Page auf ezebee.com zu eröffnen und mit ezebee.com Deine Mode online zu verkaufen:

  • Registriere Dich und erstelle ein persönliches Profil

Ein Profil auf ezebee.com kannst Du mit Deiner persönlichen Facebook Seite vergleichen. Ähnlich wie Facebook repräsentiert es Dich und Dein Business.

  • Füge Produkte hinzu

Du kannst Deiner ezebee.com Page beliebig viele Produkte hinzufügen. Vergiss ja nicht, sie auch mit den richtigen „Tags“ zu versehen! Um Fashion online zu verkaufen, musst Du Keywords nutzen wie zum Beispiel „Mode“, „Rock“ oder Materialien wie „Seide“, Farben und Größen. Du kannst auch Deine Zielgruppe für Deine Produkte definieren. Bevor Du anfängst, denke darüber nach, an wen Du Deine Mode verkaufen möchtest!

  • Verkaufe online auf ezebee.com

Jetzt muss nur noch Traffic zu Deiner Page gelangen und schon kannst Du Deine Kleidung verkaufen!

 

Einer der einfachsten Wege um online zu verkaufen, ist ein besseres Ranking in den Suchergebnissen auf ezebee.com zu erreichen. Im eMag findest Du bereits viele hilfreiche Artikel rund zum Thema Marketing. Vergiss auch nicht unsere Serie erfolgreich online verkaufen zu lesen.

Wir haben die erfolgreichsten Labels auf ezebee.com analysiert und alle teilen 5 Charakteristiken:

 

  1. Deine eigene Marke verkaufen heißt einzigartig zu sein

Um Mode online zu verkaufen, musst Du natürlich einigen Trends folgen, doch was Dich wirklich auszeichnet ist einzigartig zu sein. Die Persönlichkeit Deiner Marke sollte online sichtbar sein. Was macht Dein Label besonders? Produzierst Du Deine Produkte ökologisch in Deinem Land? Bist Du ein kleines handmade Label, das Produkte nach Kundenwünschen anfertigt? Baue Deine Marke erfolgreich auf, indem Du Dich auf die Aspekte konzentrierst, die Deine Marke einzigartig machen.

 

  1. Regelmäßig verkaufen heißt Beständigkeit

Sobald Du die Persönlichkeit Deines Labels geschaffen hast, musst Du einheitlich bleiben. Um online zu verkaufen, musst Du eine gleichbleibende Shopping Erfahrung und einheitliches Markenimage bieten. Deine Produktbeschreibung sollte ähnlich klingen, leicht zu lesen sein und zu Deiner Marke passen. Deine Produktbilder sollten qualitativ und einheitlich sein. Vergiss auch nicht Deine Texte und Bilder für SEO zu optimieren! Beständigkeit ist nicht nur für Deine sozialen Medien, sondern auch außerhalb des Internets bis zum Versand Deines Produkts relevant. Jedes Produkt das Du versendet, sollte hohen Standards entsprechen damit jeder Kunde, der Dein Päckchen öffnet zufrieden ist und es gerne wieder bei Dir einkauft.

 

  1. Online verkaufen heißt Deine Zielgruppe zu kennen

Du musst Deinen Kunden kennen, um erfolgreich zu verkaufen. Die meisten Kleinunternehmer kennen ihre Zielgruppe und deren demographischen Merkmale genau. Für Deine Marke und Deine Marketing Strategie ist es entscheidend, Deinen Kunden zu kennen, damit Du sie entsprechend anpassen kannst. Es wird einfacher und billiger sein, wenn Du Deine Mode an eine bestimmte Nischengruppe richtest. Das wiederum wird Dir helfen Markentreue zu schaffen. Das ist einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg Deines online Shops. Frag Dich selbst, wer ist Dein Kunde und wie möchte ich ihn ansprechen. Vergiss auch nicht, sie dementsprechend auch auf Deiner ezebee.com Page anzusprechen. Je genauer Deine Zielgruppe, desto eher wirst Du verkaufen!

 

  1. Mode verkaufen heißt einen Look zu verkaufen

Ein Modelabel ist mehr als seine Produkte. Erfolgreiche Marken verkaufen ein Bild und einen einzigartigen Style anstelle von individuellen Produkte. Du verkaufst einen Lifestyle! Wenn Du es richtig anstellst, wollen Deinen Kunden, sobald sie Deine Produkte auf dem ezebee.com Marktplatz entdecken, Deinen Look tragen.

 

  1. Online verkaufen heißt Aufmerksamkeit erhalten

Wahrscheinlich hast Du nicht dasselbe Marketing Budget wie es große Marken haben. Das heißt aber nicht, dass Du keine Aufmerksamkeit bekommen kannst. Heutzutage können unabhängige Modelabels einfacher als je zuvor potenzielle Kunden erreichen. Während es vermutlich unmöglich sein wird, ein Ranking auf der ersten Seiten in den Google Suchergebnissen zu erreichen, ist es auf ezebee.com umso leichter. Auch die sozialen Medien sind ein großartiger und kostenloser Weg um Deine Marke bekannter zu machen. Lies dazu unsere Artikelserie „10 Tipps um Deine Verkäufe zu steigern“ und werde zum Marketing Profi!

 

Verkaufe Deine Second-Hand Kleidung online

Sogar wenn Du keine Kleidung selbst entwirfst und Du auch keine eigene Marke hast, hast Du dennoch vielleicht einen Schrank voller Second-Hand Kleidung, die Du verkaufen willst. Das ist ein leichter Weg um Geld zu verdienen und Platz für neue Kleidungsstücke zu machen. Erfahre auch in unserem Artikel Second-Hand Produkte online verkaufen alles zum Thema.

In der Vergangenheit hatten Second-Hand Verkäufer zwei Optionen: entweder auf einem Flohmarkt verkaufen oder die gebrauchte Kleidung auf eBay unter 10.000 ähnlichen Produkten anbieten. Heutzutage gibt es viel weitere Plattformen, um Deine Vintage und gebrauchte Kleidung zu verkaufen wie zum Beispiel Vintage.

Für Verkäufer die gelegentlich Second-Hand Kleidung verkaufen, empfehlen wir direkt im eigenen ezebee.com Profil zu verkaufen. Wenn es sich aber bei Dir um einen Second-Hand Händler handelt, solltest Du besser Deine eigene Business Page auf ezebee.com eröffnen. Um mehr über diese 2 Optionen zu erfahren, lies unseren Artikel auf Business Page oder auf dem Profil verkaufen.

Wenn Du erfolgreich verkaufen willst, stelle sicher, dass dein Profil vertrauenswürdig aussieht und Du alle Anfragen so schnell wie möglich beantwortest.

 

Worauf wartest Du noch? Egal ob Du mit Deinem Modelabel online verkaufst oder Second-Hand Kleidung auf Mallorca anbietest – erstelle Dein Profil auf ezebee.com und verkaufe noch heute! Wenn Du bereits Deinen eigenen online Shop auf ezebee.com hast kannst Du die Plattform immer noch als Reichweitenkanal nutzen, damit endlich mehr Traffic auf Deine Seite gelangt.

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Vintage und Shabby Chic Möbel online verkaufen und kaufen

Second-Hand Produkte online verkaufen

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Verkaufe Deine Produkte auf Facebook

Sichere online Zahlungsmethode EZBcoins

Mit ezebee.com erfolgreich international verkaufen

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *