Interview mit Coworking Space Rayaworx

Diese Woche in unsere Serie über Coworking Spaces auf Mallorca: ezebee.com interviewt Doris Schuppe von Rayaworx, Santanyí.

Bikes für Coworker im Coworking Space Rayaworx

 

  1. Kannst Du Dich bitte vorstellen?

Hallo, ich bin Doris aus Deutschland und lebe in Santanyí im Südosten Mallorcas. Dort betreibe ich seit May 2015 zusammen mit meinem Mann Rainer den Coworking Space Rayaworx für Residenten, Expats und Reisende.

 

  1. Warum und wann bist Du nach Mallorca gekommen?

Im Sommer 2013 kam mir der Gedanke, auf Mallorca zu leben und von dort zu arbeiten: Denn ich wünschte mir mehr Zeit im Jahr für Motorrad-Fahren. Mein Mann war gleich begeistert von der Idee – und auch langjährige Residenten, die wir trafen. Nach einem Jahr der Vorbereitung zogen wir im Oktober 2014 in das wunderschöne Santanyí.

Doris Schuppe

 

  1. Was machst Du hier?

In München arbeitete ich in Münchens erstem Coworking Space combinat56 zusammen mit anderen Selbständigen, Freelancern und Startup-Gründern. Für mich ist Coworking die beste Form als Freelancer zu arbeiten: Du bist selbständig tätig, aber nicht allein. Es ist wunderbar zu beobachten, wie mehr und mehr Erwerbstätige erkennen wie flexibel sie sein können, weil sie wesentlich freier entscheiden können an welchem Ort sie arbeiten.

Einige von ihnen träumen dabei von Orten wie Bali; für die meisten ist Asien viel zu weit weg von Familie, Freunden oder Kunden. Daher dachte ich mir nachdem ich einige Ecken der Welt bereist habe, wie schön es ist am Mittelmeer zu leben. Insbesondere von Mallorca sind Flüge ganzjährig buchbar, falls ein privates oder berufliches Treffen erfordert, vor Ort zu sein. Seit Mai 2015 arbeiten wir im Rayaworx, dem Coworking Space für Residenten und Reisende. Und für unsere geschäftlichen Aktivitäten funktioniert das prima.

 

  1. Was hast Du zuvor gemacht?

Ich bin als Kommunikations-Beraterin tätig und helfe Menschen, das Internet sowie Social Media für ihre geschäftlichen Aktivitäten einzusetzen. An der Akademie der Bayerischen Presse in München arbeite ich als freie Dozentin und gebe Seminare wie Social Media Manager oder Facebook für Unternehmen.

 

  1. Warum hast Du eine Coworking Space gegründet?

Es ist übrigens Coworking ohne den Bindestrich 🙂. Wie ich eben schon erwähnte, ich liebe das Coworking Konzept, und es ist darüber hinaus ein großartiger Weg für Freelancer und Selbständige Coworking mit Urlaub zu verbinden. Ich kenne so viele selbständige Menschen, die sich darüber beklagen, nur selten Ferien machen zu können, denn es ist immer etwas zu tun. Oder just zu Urlaubsbeginn wird ein Projekt auf einmal ganz dringlich.

Daher fragte ich mich, warum nicht das Beste daraus machen? Warum nicht die schöne Gegend und die Naturstrände rund um Santanyí genießen – und von einem Coworking Space aus arbeiten? Jedes Mal, wenn ich versuchte mit dem Internetzugang meiner Übernachtungs-Gelegenheiten (Hotel, Finca, AirBnB) etwas Berufliches zu erledigen, war das sehr nervenaufreibend und jenseits professioneller Produktivität. 2013 recherchierte ich für Mallorca nach Coworking Spaces und war erstaunt, wie viele es damals bereits in Palma gab. Der Haken dabei: Ich wollte nicht jeden Tag nach Palma rein pendeln. Also hatte ich die Idee, den Platz zu schaffen, von dem ich träumte. An dem Ort, wo mein Mann und ich leben wollen, und wo vielleicht auch schon einige deutsche Expats wohnen: Santanyí.

 

  1. Was macht Deine Coworking Space besonders?

Im Rayaworx Coworking Space geben wir Raum fürs Arbeiten, für Meetings und für den Austausch mit Menschen, die in unserer Gegend leben oder dort als Reisende unterwegs sind, die relax & work verknüpfen wollen. Workshops, Seminare, Events oder Meetups finden in unserem Besprechungsraum statt. Wir sind offen für Menschen, die nach Vernetzung suchen, und nehmen sie gerne mit zu Yoga-Stunden, Netzwerk-Events oder zum nächsten Laufwettbewerb. Ach ja, nicht zu vergessen: Wir haben einen kleinen Podcast-Raum mit akustischer Isolierung und Backdrops für Video-Aufnahmen.

 

  1. Warum in Santanyí?

Ach, wir haben uns einfach in dieses kleine Städtchen und seine schöne Umgebung verliebt! Auf den vielen Motorrad-Touren mit Mallorquin Bikes haben wir viele Gegenden und Dörfer auf Mallorca besucht. Als wir dann auf der Insel nach unserem künftigen Platz suchten, erlebten wir an Tagen im Winter wie belebt Santanyí ist. Weiterer Pluspunkt: Wir leben hier nah an naturbelassenen Sandstränden und auch an Felsenküsten.

 

  1. Was sind die Vorteile auf Mallorca zu leben?

Nun, ich genieße es mehr oder weniger im Urlaub zu sein sobald ich mit meinen beruflichen Aufgaben fertig bin. In den Wintermonaten leide ich nicht mehr unter dunklem Himmel, Frost oder Schneematsch. Bis jetzt ist für uns Mallorca noch eine große Insel mit vielen interessanten Ecken, die es zu entdecken gilt. Einer der Gründe hierher zu ziehen ist die Vielfältigkeit und Reichhaltigkeit in Natur und Kultur.

 

  1. Und Nachteile?

Es gibt einige Menschen, die ich gerne öfter sehen würde wie zu der Zeit als ich noch in München lebte. Wie ich von anderen Ortswechseln her weiß, ist es immer schwer neue Bekanntschaften zu machen. Freundschaft zu schließen mit Menschen, auf die ich mich verlassen kann.

 

  1. Was würdest Du anderen empfehlen, die nach Mallorca auswandern und vielleicht sogar ein Unternehmen gründen möchten?

Träum nicht nur davon, gehe es an! Zum Test kannst Du ja mal drei bis sechs Monate von einem Coworking Space am Ort Deiner Träume arbeiten. Hier findest Du neue Bekannte, Geschäftspartner, Dienstleister – und auch Freunde. So arbeitest Du in einer produktiven Umgebung und tauchst ein in die künftige Nachbarschaft. Sei offen für Veränderung und schaffe Dir die Voraussetzungen, dass Du Zeit hast herauszufinden, ob das Dein Lebensstil ist und ob Du mit Deinem Business erfolgreich sein kannst.

 

Vielen Dank, Doris!

 

Hier geht es zur Rayaworx Website.

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Interview mit Coworking Nidus 39

Interview mit der Coworking Space bedndesk auf Mallorca

Coworking Space auf Mallorca mieten

Coworking Space auf Mallorca – Lokal 9

Coworking- Wie funktioniert das heute?

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Mallorca Startup ezebee.com – Von der Insel in die Welt

Mallorca Start-up Ventafun

 

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *