Mit dem Roller von Palma nach Portals Vells und Puerto Portals

Erkunde Mallorca mit einem Roller! Die Strecke von Palma de Mallorca nach Portals Vells und Puerto Portals bietet sich dafür an. Es handelt sich um einen idealen Tagesausflug, um die wunderschöne Küste im Westen zu entdecken.

Cala Portals Vells

Unsere Reise beginnt in der Altstadt von Palma, wo Du Deinen Roller mieten solltest. Wir empfehlen Dir einen e-Scooter. Damit bist Du schnell unterwegs und bewegst Dich auch noch nachhaltig fort. Schau Dir dazu das Angebot von Urban Drivestyle an!

Von dort aus fährst Du geradewegs zum Paseo Maritimo und biegst rechts ab. Du wirst am schönen Hafen von Palma mit seinen großen Yachten und Kreuzschiffen vorbeikommen. Sobald Du das Einkaufszentrum Porto Pi passierst, bleibst Du auf der kleinen Küstenstraße MA1C, die von San Augustin nach Cas Catala führt.

In Punta Negra bietet es sich an, einen ersten kleinen Halt zu machen. Danach gelangst Du nach Palmanova. Hier können wir Dir das Restaurant Amandip Esment empfehlen. Dieses nette Restaurant bildet nicht nur behinderte Menschen in ihren Restaurants (es gibt auch eins in Palma) aus, sondern ist auch ein richtiger Öko-Bauernhof! Das Essen ist wirklich gut und die Terrasse sehr schön.

Jetzt begibst Du Dich wieder zur MA1C, die für etwa 500 m parallel zur Autobahn verläuft bis Du in den kleinen Weg Cami Cala Figuera abbiegst. Folge der Straße jetzt durch den Golfclub T Golf Poniente bis Du die schöne Bucht Cala Portals Vells erreichst. Tatsächlich gibt es hier gleich drei kleine Strände, die umgeben von Pinienwäldern, goldene Sandstrände und flaches, klares Wasser bieten.

Du findest ein Restaurant, kannst Sonnenliegen und Sonnenschirme mieten und die Toiletten nutzen. Während der Sommersaison gibt es auch einen Rettungsschwimmer vor Ort. Der Strand ist bei Yachten ziemlich beliebt.

Der andere Strand neben Portals Vells, heißt El Mago und ist etwas kleiner. Es handelt sich um den offiziellen FKK-Strand von Mallorca. El Mago ist nur 20 Meter lang und 5 Meter breit, aber mit seinem feinen weißen Sandstrand und kristallklarem Wasser einfach atemberaubend schön.

Der letzte Strand wird Playa del Rei genannt und ist ein bisschen größer. Neben feinen weißen Sand gibt e hier auch einen felsigen Bereich.

Nachdem Du Dich an einem der Strände entspannt hast, fährst Du den gleichen Weg zurück, bis Du Puerto Portals für einen letzten Zwischenstopp erreichst. Es handelt sich um einen der Glamour-Spots der Insel und ist der Ort, um zu sehen und gesehen zu werden. Hier reihen sich Designerboutiquen, beeindruckende Büros, erstklassige Immobilien, Yachtagenturen, eine Vielzahl an Restaurants und Cafes aneinander. Ideal um die Leute zu beobachten bevor es wieder Richtung Palma geht. Es gibt wirklich gute Restaurants hier. Wir können Dir das gehobene Restaurant Ritzi mit italienischer Küche oder Flanigan für Fischliebhaber empfehlen!

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Wandern mit Kindern – von Son Serra de Marina nach Colonia de Sant Pere

Einfache Wanderung auf Mallorca

Leichte Radtour rund um Llucmajor

Die 6 besten Strände mit Kindern auf Mallorca  

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Highlight im Südosten Mallorcas – der zauberhafte Hafenort Portocolom

Lecker: Die besten Eisdielen auf Mallorca!  

 

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *