Die 5 schönsten Strände auf Mallorca

Kristallklares Wasser und weiße Sandstrände locken jedes Jahr zahlreiche Touristen nach Mallorca. Das Urlaubsparadies im Mittelmeer trumpft mit atemberaubenden Küsten, kilometerlangen Sandstränden im Süden, der Steilküste der Serra de Tramuntana und wunderschönen Buchten umgeben von Felsformationen auf. Die Insel bietet ruhig gelegene Strände, die schwer zu erreichen sind und sich vor allem für Wanderer und Abenteurer eignen. Hinzu kommen familienfreundliche Strände mit Serviceangebot und ebenso kristallklarem Wasser.

Über 180 Strände und Buchten lassen sich auf der Balearen-Insel finden. Daher ist es schwierig die 5 „besten“ Strände auszuwählen. Trotzdem stellen wir Dir heute unsere 5 Favoriten vor:

 

Unsere Top 5 der schönsten Strände auf Mallorca

Playa de Formentor

Der eineinhalb Kilometer lange Strand mit kristallklarem Wasser liegt bei Pollença und eignet sich perfekt für Familien mit Kleinkindern, da die Wassertiefe gering ist. Playa de Formentor ist umgeben von Bergen und rund 230 Meter vom obligatorischen Aussichtspunkt „Cap de Formentor“ entfernt. Die spektakuläre Aussicht ist unvergleichbar. Cap de Formentor ist mit dem Auto leicht zu erreichen und im Sommer ist die Bar dort geöffnet.

Playa de Formentor auf Mallorca

 

Cala Deià

Mitten in der Serra de Tramuntana, um genauer zu sein im Ort Deià, liegt diese felsige und wilde Bucht, die schon seit jeher eine Inspirationsquelle für zahlreiche spanische Poeten und Künstlern ist. Umgeben von großen Bergen findest Du an der Bucht weiter unten eine preisgünstige Strandbar und Leute mit einem dickeren Portemonnaie gibt es oberhalb ein Restaurant, in dem Du sehr gut Fischgerichte und Meeresfrüchte essen kannst. Die Bucht ist mit dem Auto leicht zu erreichen. Gegen eine Gebühr kannst Du dort parken.

Bucht von Deia

 

Es Caló des Moro

Die kleine Bucht Caló de Moro bei Santanyi ist wahrlich ein Paradies. Das kristallklare Wasser und der weiße Sandstrand sind nicht nur bei Einheimischen beliebt. Um zur Bucht zu gelangen, parkst du dein Auto bei Sa Comuna, wanderst einen halben Kilometer und kletterst eine kleine Steilküste hinunter. Es ist wirklich einfach zu erreichen. Trage trotzdem festes Schuhwerk! An der Bucht gibt es keinem Service. In der Nähe findest du einen s’Almunia einen weiteren tollen Strand.

Strand von Calo des Moro

 

Sa Calobra

Die große Felsenschlucht Torrent de Pareis wurde im Jahr 2003 zu einem Naturdenkmal erklärt und liegt unmittelbar am Ort Sa Calobra. Die beste Zeit für einen Ausflug zum Torrent de Pareis ist zwischen Mai und Oktober. Im Winter füllt sich das Flussbett mit Wasser, was zwar auch ein atemberaubendes Naturschauspiel bietet, aber man nur rund 100 in die Schlucht hineingehen kann. Du kannst die Schlucht mit dem Auto oder Bus erreichen und musst bei der extrem kurvigen Anfahrt zum Dorf einige hundert Höhenmeter überwinden.

Sa Calobra in Mallorca

 

Sa Ràpita

Viele Mallorquiner betrachten Sa Ràpita als mallorquinische Karibik. In der Gemeinde Campos liegt der kleinen Ort Sa Ràpita, der im Sommer besonders unter Bewohner aus Palma, Campos und Lluxmjor besonders beliebt ist. Der Strand ist leicht zu erreichen und gegen eine Gebühr von 5 Euro, kann man den ganzen Tag dort parken. Außerdem findest du dort einige Strandbars und den Club Náutico. Der lange Strand mit seinem türkisfarbenem Wasser und weißem Sand ist der perfekte Ort für Familien mit Kleinkindern. Außerdem gibt es eine FKK Zone am Strand.

Sa Rapita in Mallorca

 

 

Egal ob Du schon lange auf Mallorca lebst oder vor kurzem hierher ausgewandert bist, diese Strände solltest Du diesen Sommer definitiv nicht verpassen.

Kennst du weitere schöne Strände in Mallorca? Was sind deine 5 Favoriten?

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Zika-Virus Mallorca 

Der Kampf gegen die Tigermücke auf Mallorca

Quallen auf Mallorca

 

Das könnte Dich auch interessieren:

NIE Nummer Mallorca – Spanische Ausländeridentitätsnummer

Mietwohnungen auf Mallorca finden

 

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

3 thoughts on “Die 5 schönsten Strände auf Mallorca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *