500 Straßencafés in Palma de Mallorca droht Schließung

Nach derzeitigen Auflagen müssen Stühle und Tische 2 Meter von einem öffentlichen Gebäude und Hauseingängen entfernt sein. Dieser Abstand wird in Zukunft 3 Meter betragen. Dadurch droht über 500 Straßencafés die Schließung ihrer Terrassen, da sie nicht genügend Platz zur Verfügung haben um den neuen Regelungen nachzukommen.

Brick Hotel Terrasse

Der Vorschlag der linksgeführten Stadtverwaltung von Palma wurde vom Rathaus bereits angenommen. Demnach sollen die Änderungen nicht zu dramatisch sein, da dem Rathaus bewusst ist, dass es sich um eine der wichtigsten Einnahmequellen für das Stadtzentrum handelt.

Bars und Restaurants, wo die Kellner die Straßen überqueren müssen, um auf die Terrasse zu gelangen, stehen auch einigen neuen Einschränkungen gegenüber. Genauso betroffen sind Terrassen, die von Gebäuden umgeben sind. Alle Terrassen müssen künftig während der Woche um 23.00 schließen. Freitags und samstags dürfen sie bis Mitternacht geöffnet bleiben.

Von den neuen Auflagen werden nach Angaben der Majorca Restaurants Association rund 500 Terrassen betroffen sein. Das sind 28% aller Terrassen in Palma. Zudem werden viele arbeitslos sein.

Im September wird die Diskussion fortgesetzt.

 

Weitere Artikel zum Thema:

Die besten Pa amb olis auf Mallorca

Die besten Ensaimadas auf Mallorca

Lecker: Die besten Eisdielen auf Mallorca!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Die 6 besten Strände mit Kindern auf Mallorca

Die 5 besten Strände auf Mallorca

 

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *