Wochenmärkte auf Mallorca: Lokal einkaufen im Trend

Immer mehr Touristen und Einheimische achten beim Einkauf auf die lokale Herkunft der Waren. Das macht auch Sinn, denn so wird nicht nur die einheimische Wirtschaft gefördert, es fördert auch gegenseitiges Verständnis und Akzeptanz des Tourismus bei den Inselbewohnern.

market_pottery

Besonders beliebt und vielseitig sind die Wochenmärkte in verschiedenen Orten Mallorcas. Auf den Wochenmärkten finden sich nicht nur frische Lebensmittel aus lokalem Anbau, sondern auch Keramik, Holzwaren, Kräuter und natürlich viele kleine Naschstände, umsäumt von Straßencafes. So ist ein Marktbesucht mehr als nur einkaufen. Hier ein kurzer Überblick nach Wochentagen:

Märkte Montag

Llloret de Vista Alegre, Manacor, Montuiri, Sóller, Santanyí, Caimari, Calvià

Märkte Dienstag

Santa Margalida, Alquería Blanca, Campanet, Porreres, S’Arenal, Alcúdia, Sóller, Llubi, Artà

Märkte Mittwoch

Colònia de Sant Jordi, Vilafranca de Bonany, Port de Pollença, Sa Cabana, Capdepera, Llucmajor, Sencelles, Santanyí, Andratx, Sóller, Sineu, Selva, Petra

Märkte Donnerstag

S’Arenal, Ariany, Campos,
Consell, Inca, Pòrtol, Sant Juan, Sant Llorenç, Ses Salines, Sóller

Märkte Freitag

Sóller, Algaida, S’Arenal Binissalem, Sa Cabaneta, Ca’n Picafort, Llucmajor, Maria de la Salud, Son Servera, Son Carrió, Pont d’Inca

Märkte Samstag

Alaró, Búger, Bunyola, Cala Ratjada, Costitx, Lloseta, Palma de Mallorca, Santa Eugènia, Santa Margalida, Santanyí, Sóller, Campos, Bahia Gran, Esporles, Horta, Magaluf, Portocolom, Santa Ponsa

Märkte Sonntag

Alcúdia, Inca, Felanitx, Llucmajor, Muro, Pollença, Porto Cristo, Sa Pobla, Santa María del Camí, Valldemossa, Binissalem,
Consell

Viele lokale Produkte von kleinen Anbietern findet man auch auf unserem kostenlosen Online-Marktplatz ezebee.com

Unser Mallorca Marketplace

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *